Hochzeitsfotograf am Schaalsee | Zarrentin | Mecklenburg Vorpommern

Als Hochzeitsfotograf am Schaalsee - Zarrentin, Mecklenburg Vorpommern

Hochzeitsfotograf Lübeck-Hochzeit-Zarrenthin-Schaalsee-Frau Winterot

Lovestory von K & M

 

Als ich im Frühjahr am Schaalsee eine Hochzeit begleitete, wurde ich von einer netten Frau angesprochen, ob ich denn öfter hier sei. „Wenn ich eine Hochzeit begleiten darf immer gerne“. Sie erzählte mir, dass ihr Sohn im Sommer hier am Schaalsee heiratet und noch keine Fotografin hat. Wir haben die Nummern ausgetauscht. Und nun sollte ich das Brautpaar kennenlernen. Ich war gespannt. Die beiden wohnen seit einer Ewigkeit in Hamburg. Aber ganz von vorn.

 

K & M haben sich beim Zivildienst kennengelernt und dann aus den Augen verloren. Nach sage und schreibe 22 Jahren ist M auf die Idee gekommen die Eltern von K anzurufen und nach ihrer neuen Nummer zu fragen…und nun 2,5 Jahre später heiraten sie. 

 

Eigentlich war ich auf ein unselbstständiges Paar gefasst, ich habe mich gefragt warum man sich seinen Fotografen nicht selbst sucht, aber wie so oft täuscht man sich. Die beiden wollten eigentlich keine fotografische Begleitung doch Gottseidank haben sie sich von den Eltern „überreden“ lassen. 

 

Eine der schönsten Liebesgeschichten die ich je gehört habe. Den Heiratsantrag hat K in Florenz bekommen-sehr passend, denn die beiden sind Künstler durch und durch. K arbeitet im Krankenhaus ist eine ambitionierte Floristin, Inneneinrichterin und vieles mehr. M ist auch ein sehr kreativer Mensch. Ich durfte mir seine Zeichnungen angucken und in sein Musikzimmer luschern. Die wundervoll eingerichtete Altbauwohnung wollte ich eh nicht mehr verlassen und wäre fast eingezogen. Wirklich ein Traum!

Als Hochzeitsfotograf am Schaalsee - Zarrentin, Mecklenburg Vorpommern

Die Hochzeit sollte am Schaalsee stattfinden und im Zarrentiner Brückenhaus sollte im Anschluß gefeiert werden. Die beiden haben sich mit ihrer Familie ein Ferienhaus unweit vom Brückenhaus gemietet und dort fand auch das Getting Ready statt. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer und der viele Platz haben meinen Job leicht gemacht.

Von hieraus ging es mit dem Auto zum Kloster. Der Schaalsee ist eine tolle Location zum heiraten. Ich durfte hier schon mehrmals Hochzeiten begleiten. Im Kloster findet die standesamtliche Trauung mit einer sehr netten und nordischen Standesbeamtin statt. Wer sie kennenlernen durfte, weiß was ich meine. Das Ambiente ist wunderbar. In den Gewölben kann man hinterher anstoßen oder wie wir es gemacht haben draußen vor dem Kloster einen Snack einnehmen. Das Brückenhaus hat sowohl das Abendessen als auch die Snacks angerichtet. 

 

Nach der Trauung und der kleinen Stärkung durfte ich das Brautpaar für eine Stunde entführen. Die alten Treppen am Kloster führen zum Schaalsee wo wir mit dem Brautpaarshooting begonnen haben. Die beiden waren so natürlich und süß zueinander, dass es ein leichtes war, tolle Bilder zu machen. Im Anschluß sind wir wieder zum Ferienhaus gefahren, um dort noch nach einer weiteren schönen Location zu suchen. Ruinen standen auf dem Gelände und so entstand noch das eine oder andere romantische Foto. 

 

Die beiden hatten sich die Aalterrasse zum feiern ausgesucht und am Vortag liebevoll geschmückt. Hier durften sich beide so richtig austoben. Leinenservietten, Blumendeko passend zum Strauß, Girlanden und Lichterketten- alles aufeinander abgestimmt und liebevoll arrangiert. Man hat sich sofort wohlgefühlt. Vor dem Essen gab es noch eine kleine Anrede vom Brautvater bei Kaffee & Kuchen. Gemütlich ging es zum Bootssteg wo die Familienfotos entstanden sind. Alles in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre, die der Schaalsee ausbreitet. 

 

Ich bin sehr froh, dass ich im Frühjahr diese nette Begegnung hatte. Die Bilder sprechen für sich. Es gibt manchmal tolle Zufälle! 

 

Es ist so schön zu lesen, dass die beiden von der Slideshow und den Bildern „geflasht“ sind.

Und sich doch noch für eine fotografische Begleitung entschieden haben. 

Vielen Dank, dass ich als Hochzeitsfotograf am Schaalsee - Zarrentin

dabei sein durfte, eure Frau Winterot.